Asset-spezifische Types

Was sind Asset-spezifische Types?  

Um die Erstellung von Context Items zu vereinfachen, können Sie bestimmte Types einem bestimmten Satz von Assets zuordnen. Dies führt zu einer gefilterten Liste von Types beim Erstellen neuer Context Items für ein Asset.   

Zuweisen von Asset-spezifischen Types  

Asset-spezifische Types können auf einzelne oder Gruppen von Assets angewendet werden. Einmal konfiguriert, werden Ihre Types beim Erstellen neuer Context Items für ein Asset gefiltert.  Standardmäßig sind alle Types erlaubt, aber Sie können eine eigene Konfiguration festlegen. Die konfigurierten Types werden auf das/die ausgewählte(n) Asset(s) und alle zugrunde liegenden Assets angewendet.   

  1. ContextHub öffnen   
  2. Klicken Sie auf "Konfig  
  3. Wählen Sie "Asset-spezifische Types". Ihr Asset-Baum wird angezeigt. Hier können Sie nach Assets suchen oder filtern, die Sie interessieren.

Screenshot_2021-04-29_at_13.38.18.png 

4. Wählen Sie ein Asset 

Wenn Sie ein bestimmtes Asset auswählen, wird ein Fenster auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt. Sie haben zwei Möglichkeiten, die Ihrem Asset zugewiesenen Types zu konfigurieren. Zu den Optionen gehören: 

  • Standardkonfiguration (alle Types 
  • Benutzerdefinierte Konfiguration 

Screenshot_2021-04-29_at_13.43.09.png

Im obigen Beispiel haben wir drei Assets ausgewählt. Diesen Assets können alle Asset Types zugewiesen werden. Aber jetzt wollen wir spezifisch werden. 

  1. Klicken Sie auf die Option "Benutzerdefinierte Konfiguration".   
  2. Suchen und wählen Sie die Asset-Types, die Sie zuweisen möchten. 

Screenshot_2021-04-29_at_13.50.15.png

3. Nach der Auswahl (in diesem Fall wurden 3 ausgewählt) klicken Sie außerhalb des Auswahlfeldes. 

Screenshot_2021-04-29_at_13.50.52.png

Jetzt sind den drei Assets drei Types zugewiesen, die für die Kontexterstellung verwendet werden können. 

Wie können Asset-spezifische Types verwendet werden? 

Da Sie Ihren Assets nun Types vorab zugewiesen haben, stehen Ihnen beim Erstellen eines neuen Context Items für diese Assets nur die drei vorab konfigurierten Types als Optionen zur Verfügung: 

Screenshot_2021-04-29_at_13.49.26.png