TH NextGen - Prognose Modus

Im Prognose Modus können Sie TrendMiner verwenden, um die zukünftige Entwicklung von Batch-Durchgängen, Übergängen oder kontinuierlichen Prozessen auf der Grundlage des zuvor beobachteten historischen Verhaltens vorherzusagen. 

  • Kontext 
  • Funktionsweise des Prognose Modus 

Kontext

Da der Prognose Modus auf der Suchtechnologie von TrendMiner basiert, funktioniert er grundlegend anders als modellbasierte Prognose Technologien. Die Vorteile dieser Technologie sind: 

  • Es ist keine umfangreiche Datenvorbereitung erforderlich. 
  • Keine Notwendigkeit, die Modelle zu aktualisieren. Der Prognose Modus hat immer Zugriff auf die neuesten Daten und berücksichtigt Anlagenänderungen automatisch. 
  • Die Auswirkungen der Anpassung der ausgewählten Tags oder des Zeitbereichs des Datensatzes sind unmittelbar (keine Modellneuschulung). 
  • Keine schwer zu verstehenden oder zu akzeptierenden Black-Box-Prognosen. Der Prognose Modus knüpft immer an historische Zeiträume an, die zur Erstellung von Prognosen verwendet werden. 

Funktionsweise des Prognose Modus  

  1. Damit der Prognose Modus funktioniert, wählen Sie zunächst die Tags und Attribute von Interesse aus. 
  2. Um den Prognose Modus einzuschalten, klicken Sie im TrendHub Menü auf das "Menüsymbol für den Prognose Modus / predictive mode menu iconPM1.png 
  3. Sehen Sie sich die Liste von Tags und Attributen an und setzen Sie jeden auf "Übereinstimmung bei absoluten Werten / Absolute values " oder "Übereinstimmung bei Signalform / Signal shape ". 
  4. Legen Sie unter "Min. Ähnlichkeit / PRECISION FACTOR" und "Anzahl der gewählten besten Übereinstimmungen / Number of best matches " eine minimale Ähnlichkeit fest.  
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Prognose Modus aktivieren / Enable predictive mode ", die sich unten in der Liste TAGS/ATTRIBUTE befindet. 

PM2.png

Erläuterung der Optionen: 

  • Tag-Auswahl / Tag selectionWählen Sie eine Untergruppe von Tags aus, die verwendet werden, um historisch ähnliches Verhalten zu identifizieren, das zur Prognose verwendet werden kann. Standardmäßig sind alle sichtbaren Tags ausgewählt. 
  • Min. Ähnlichkeit / Minimum score(5%-100%): Mindestpunktzahl, damit eine Übereinstimmung aussagekräftig ist. Wenn keine Übereinstimmungen oberhalb der gewünschten Ähnlichkeit gefunden werden, werden keine Prognosen angezeigt.  
  • Anzahl der ausgewählten besten Übereinstimmungen / Number of best matches selected (1-5): Anzahl der prädiktiven Signale, die angezeigt werden sollen. Beachten Sie, dass möglicherweise weniger Signale angezeigt werden, wenn keine ausreichenden Übereinstimmungen oberhalb der Mindestpunktzahl gefunden werden können. 

Wenn der Prognose Modus eingeschaltet ist: 

  •  Erscheint ein blaues Symbol für den Prognose Modus oben rechts im Fokusdiagramm. 

PM3.png

Darüber hinaus: 

  • Wird die Ansicht so aktualisiert, dass die ersten 80% des Bildes der jüngsten Vergangenheit entsprechen und die restlichen 20% des Bildes sich auf die nahe Zukunft beziehen.
  • Fügt der Prognose Modus automatisch Ebenen hinzu und aktualisiert sie auf der Grundlage der Ähnlichkeit (bzw. der absoluten Werte) mit den tatsächlichen, sichtbaren Trends. Der Basiszeitraum wird mit einer durchgezogenen Linie angezeigt. Die hinzugefügten Ebenen werden in gepunkteten Linien angezeigt. 
  • Prognosezeiträume werden auf der Grundlage der Daten in der Kontextleiste identifiziert, mit Ausnahme der Daten, die herausgefiltert werden. Die Anzahl der Ebenen und die minimal erforderliche Ähnlichkeit können durch Änderung der Einstellungen gesteuert werden. 

Um den Prognosemodus auszuschalten, klicken Sie auf das blaue Symbol für den Prognose Modus, das sich oben rechts im Fokusdiagramm befindet. Alternativ klicken Sie auf die Schaltfläche "Deaktivieren des Prognosemodus / Disable predictive mode " am unteren Rand des "PREDICTIVE MODE"-Panels links neben dem Fokusdiagramm. 

Um die Bedingungen, die Sie ursprünglich angelegt haben, zu bearbeiten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Bedingungen bearbeiten / Edit conditions " im Panel "PROGNOSEMODUS". Das Panel kehrt in den Bearbeitungsmodus zurück, und Sie können die Optionen nach Bedarf bearbeiten.  

PM4.png