TH NextGen - Hinzufügen, Ausblenden und Entfernen von Tags

Tags und Attributes sind die Bezeichnungen, die zur Benennung von Zeitreihendaten innerhalb eines Zeitreihenarchivs verwendet werden.

Die Analyse der Daten in TrendMiner beginnt mit dem Laden Ihrer Zeitreihendaten in Form von Tags oder Attributes. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Tags oder Attributes hinzufügen, ausblenden und entfernen können.

Wie alle Daten können Tags in Ihre Analysen einbezogen oder ausgeschlossen werden. Sie können auch bereinigt, sortiert, getestet und als neuer Tag gespeichert werden. Um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Datensätze in Ihren Analysen haben, ist es unerlässlich, dass Sie wissen, wie Sie Ihre Tags oder Attributes finden, auswählen, bearbeiten und speichern können. 

Tags und Attributes werden aktiviert, indem Sie sie zu Ihrer Tag- und Attribute-Liste hinzufügen.

Dieses Dokument enthält:

  • Wie man Tags oder Attributes hinzufügt
  • Einstellungen und Optionen für Tags und Attributes

Wie man Tags oder Attributes hinzufügt

Ein oder mehrere Tags und Attributes können der Liste der aktiven Tags und Attributes über das Suchfeld "Suche nach Asset- oder Tag-Namen" in der Kopfleiste hinzugefügt werden.  Tags und Attributes können durch Visualisierung der von TrendMiner oder dem PI Asset Framework definierten Asset-Struktur hinzugefügt werden. Sie können leicht durch die Asset-Struktur navigieren und Tags hinzufügen, die einem bestimmten Asset zugeordnet sind. 

1. Klicken Sie im TrendHub-Menü auf die Schaltfläche "Menü Tags & Attributes".

2. Geben Sie einen Asset- oder Tag-Namen in das Suchfeld ein.

Hinweis: Das Schnellsuchfeld für Tags zeigt nach Eingabe von zwei Zeichen alle vollständig oder teilweise übereinstimmenden Tags an.

Add1.png

3. Klicken Sie in der Ergebnisliste der Tags oder Attributes auf das +-Symbol links neben den Namen der Tags oder Attributes, um das Tag zur Liste der aktiven Tags und Attributes hinzuzufügen. Tags und Attributes können auch mit den Pfeilen Ihrer Tastatur und den Return/Enter-Tasten hinzugefügt werden. Das +-Zeichen wird grün und zeigt damit an, dass das Tag oder Attribute zu Ihrer aktiven Tag-Liste im Panel "TAGS & ATTRIBUTES" hinzugefügt wurde. Die Tag- oder Attribute-Daten werden auch in Diagrammform im Fokusdiagramm angezeigt.

Add2.png Add3.png

4. Wählen Sie eine Reihe von Tags oder Attributes aus und klicken Sie auf das Dropdown-Menü "ACTIVE", um die Liste der aktiven Tags anzuzeigen. Die Liste TAGS & ATTRIBUTES befindet sich links neben dem Fokusdiagramm.

Add4.png

Tags und Attributes können auch über "Saved Views" als aktive Komponenten einer Ansicht hinzugefügt werden. Dieses Tool befindet sich im TrendHub-Menü Add5.png.

Hinweis: TrendMiner indiziert Daten aus dem Historian. Ein Tag wird indiziert, wenn es zum ersten Mal in TrendMiner geladen wird. Die Indexierung muss nur einmal durchgeführt werden, und die Dauer der Indexierung hängt von den Kapazitäten Ihres Historian-Servers ab.

Hinweis: Platzhalter (*) sind verfügbar, um fortgeschrittenere Benennungsmuster anzugeben. z.B. 'C101*temp' passt auf alle Tags, deren Tag-Name oder Beschreibung die Zeichenfolgen 'C101' und 'temp' enthält, auch wenn andere Zeichen dazwischen erscheinen.

Tags und Attributes, die kürzlich verwendet wurden, sind ebenfalls in der Tag-Liste "RECENTLY USED" aufgeführt. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "RECENTLY USED", die sich am unteren Rand des Panels "TAGS & ATTRIBUTES" befindet.

Sie können die Breite der gesamten linken Menüleiste ändern, so dass Sie sehr lange Tag-Namen lesen können.

Hinweis: Das Ausblenden des Menü-Panels ist möglich durch Klicken auf die Schaltfläche Schließen oder durch erneutes Klicken auf das Menü-Symbol

Tag- und Attribut-Einstellungen und -Optionen

In der Liste der aktiven TAGS & ATTRIBUTES können Sie auf jedes Tag oder Attribute klicken, um das Detail- und Einstellungsfenster zu öffnen.

Add6.png

Wie man Tags oder Attributes ausblendet

  1. Öffnen Sie das Menü Tags und Attributes.
  2. Klicken Sie auf das Augensymbol Add7.png neben einem aktiven Tag oder Attribute, um es auszublenden..

Ausgeblendete Tags und Attributes bleiben in der aktiven TAGS & ATTRIBUTES-Liste, werden aber bei einigen Suchübersichten nicht berücksichtigt und werden nicht mehr auf dem Diagramm angezeigt.

Wie man Tags oder Attribute entfernt

  1. Öffnen Sie das Menü TAGS & ATTRIBUTES.
  2. Klicken Sie auf das Symbol zum Entfernen Add8.png neben dem aktiven Tag oder Attribute, das Sie entfernen möchten.

Deselektierte Tags oder Attribute werden in die Liste der zuletzt verwendeten TAGS & ATTRIBUTES verschoben, damit Sie schnell darauf zugreifen können, falls Sie sie wieder benötigen sollten.

Hinweis: Unter den 3 vertikalen Punkten Add12.pngam oberen Ende der Liste TAGS & ATTRIBUTES gibt es auch eine Option "Alle löschen". Aktive Liste und kürzlich verwendete Liste können sowohl zugeklappt als auch gelöscht werden. 

Hinweis: Sie können die Größe des gesamten TAGS & ATTRIBUTES-Panels und anderer verändern, so dass Sie sehr lange Tag-Namen lesen können. Klicken Sie einfach auf den Erweiterungsbalken des Panels und schieben Sie ihn, bis die gewünschte Breite erreicht ist.

Add9.png

Wie Sie die Farbe eines Tags oder Attribute ändern

  1. Klicken Sie auf den Tag oder das Attribut, das Sie interessiert, um Details anzuzeigen.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Kreis oben links in der Liste der Details. Es erscheint eine Farbpalette.
  3. Wählen Sie die gewünschte Farbe aus.

Add10.png

Minimale/maximale Einstellung der Y-Skala  

Wenn Tags oder Attributes innerhalb des Fokusdiagramms im gestapeltem Trend-Modus gruppiert werden, sind die Gruppen im Panel "TAGS AND ATTIBUTES" auffindbar. Einzelheiten zu den Achsen finden Sie in diesem Dokument.

Shift-Werkzeug

Sie können das Diagramm zeitlich verschieben, indem Sie auf eine der vier Umschalttasten klicken.

Add11.png

Die Verschiebung entspricht:

  • Für die Verschiebung von Ebenen sind die Werte:
    • Große Verschiebung: 5%
    • Kleine Verschiebung: 0,5%
  • Die Standardverschiebungsoption (Optionen unter dem Fokusdiagramm)
    • 20% (Links- oder Rechtsverschiebung)

Einschränkungen

Die folgenden funktionellen Änderungen wurden vorgenommen:

  • Die Abfrage erfordert eine Mindestlänge von 3 Zeichen.
  • Die ersten 200 Ergebnisse werden zurückgegeben.
  • Die Ergebnisse werden nach Namen sortiert (aufsteigend).
  • Die Entprellung wurde erhöht.

Hinweis: Für einen Tag, der aus 2 Zeichen besteht, verwenden Sie den Platzhalter oder die erweiterte Suche.

Beispiel:

Tag-Name = XY

Suchanfrage = XY*