DashHub - Tile Konfiguration

Tiles sind visuelle Anzeigen, die auf Ihr DashHub-Dashboard eingestellt werden können. Es gibt vier Arten von Kacheln: die Zählkachel der ContextHub-Ansicht, die Kachel der TrendHub-Ansicht, die Kachel Monitor/Alarm und die Kachel Aktueller Wert.

Die Tiles stellen den Inhalt Ihres Dashboards dar. Jede Tile ist mit einer in TrendHub, ContextHub oder einem TrendHub-Monitor erstellten Ansicht verknüpft und ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Ansichten und Monitore von Interesse an einem Ort zusammenzuführen. 

ContextHub View Count Tile

Mit der Zähl-Tile der ContextHub-Ansicht können Sie die Anzahl der Context Items in einer gespeicherten Kontextansicht visualisieren. Nach der Auswahl dieser Art von Tile im Seitenpanel "Create new tile". 

Mit der ContextHub View Count Tile können Sie z.B. die Anzahl der für einen bestimmten Context Item Type erstellten Context Items überwachen. Wählen Sie bei der Erstellung von Tiles eine Ansicht aus, und die Anzahl der in dieser Ansicht enthaltenen Items ist die in Ihrer Tile für Context Item hervorgehobene Anzahl.

Nach dem Öffnen eines neuen Dashboards:

1. Klicken Sie auf den Action Button oben rechts auf dem Bildschirm, um eine neue Tile hinzuzufügen.

TC1.png

Auf der rechten Seite des Bildschirms erscheint ein Seitenfenster.

TC2.png

2. Wählen Sie den Tile-typ "ContextHub view count".

3. Fügen Sie einen Titel Ihrer Wahl hinzu. Standardmäßig wird der Name aus der Ansicht übernommen.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Choose a view".

Sie werden an den Work Organiser weitergeleitet, um eine Ansicht auszuwählen.

TC3.png

5. Wählen Sie die gewünschte Ansicht aus. Sie werden zurück zum Seitenfenster geleitet.

6. Klicken Sie auf "Add new tile".

Ein Tile wird Ihrem Dashboard hinzugefügt, wie durch das grüne Häkchen in der oberen Mitte des Bildschirms angezeigt.

TC4.png

Die TrendHub-Ansicht Tile 

Trend-Kacheln zeigen den grafischen Inhalt an, der normalerweise in einer TrendHub-Ansicht zu sehen ist. Dazu gehören Trend-Ansichten, gestaplete Trend-Ansichten und Streudiagramme. Die Ansicht beinhaltet Anzeigeoptionen, wie z. B. Gitterlinien, Context Items und Trendlinien-Fülloptionen. 

So erstellen Sie eine Trend-Kachel 

Nachdem Sie ein neues oder aktuelles Dashboard in DashHub geöffnet haben: 

1. Klicken Sie auf die "Aktionen" in der oberen rechten Ecke des Dashboards  

2. Wählen Sie "Neue Kachel hinzufügen". 

Von der rechten Seite des Bildschirms erscheint ein Feld "Neue Kachel hinzufügen". 

TC14.png

3. Wählen Sie "TrendHub-Ansicht 

4. Klicken Sie "Ansicht wählen" und füllen sie (optional) den Titel aus 

Der Work Organizer erscheint als Fenster von rechts. 

5. Wählen Sie ein Item aus oder  

6. Klicken Sie auf das Filtersymbol und wählen Sie die Option "TrendHub BETA-Ansichten" 

blobid4.png

7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Item auswählen".  

8. Klicken Sie im Bereich "Neue Kachel erstellen" auf die Schaltfläche "Neue Kachel hinzufügen". 

Die Kachel erscheint jetzt auf Ihrem Dashboard. 

Um Ihre neu erstellte Kachel in TrendHub zu sehen: 

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche  

2. Klicken Sie auf das Symbol mit den 3 vertikalen Punkten, das sich oben rechts in der ausgewählten Kachel befindet. 

blobid5.png

3. Klicken Sie auf "In TrendHub anzeigen". 

 

Monitoring / Alert Tiles 

Mit den Alert-Tiles können Sie den Status Ihrer TrendHub-Monitore anhand der von Ihnen festgelegten Triggerkriterien visuell überprüfen. Wenn ein Monitoralarm ausgelöst wird, wird bei der Wiederaufnahme eines "Normalzustandes" der Auslöser zurückgesetzt.

Sie können in DashHub ein Alert-Tile erstellen, die bei Überschreitung der vorgegebenen Grenzwerte einen visuellen Auslöser darstellt. Wenn beispielsweise ein Wassertankstand niedrig ist, können Sie eine Tile erstellen, die mit einem Monitor verbunden ist, der speziell zum Lesen von Wasserständen eingerichtet ist. Bei Überschreitung der Grenzwerte wird der Trigger ausgelöst und ein visueller Alarm entsteht.

Nach dem Öffnen eines neuen Dashboards:

1. Klicken Sie auf den Actions-Button oben rechts auf dem Bildschirm, um eine neue Tile hinzuzufügen.

TC9.png

Auf der rechten Seite des Bildschirms erscheint ein Seitenfenster.

TC10.png

2. Geben Sie einen Tile-Namen an.

3. Wählen Sie den Monitor aus, der zuvor erstellt und gespeichert wurde.

4. Geben Sie Ihren beiden Zuständen eine Definition.

5. Wählen Sie die Farben der Symbole für normale und anormale Zustände.

TC11.png

6. Füge eine neue Tile hinzu.

TC12.png DashHub_27.png

Beim Erstellen wird das neue Tile auf Ihrem Dashboard angezeigt, wo sie nach Belieben in der visuellen Umgebung neu positioniert werden kann. 

Hinweis: Wenn Sie den Monitor in TrendHub ausschalten, zeigt die zugehörige DashHub-Tile den Verlust der Verbindung an. Dies ist ein Ein-/Ausschalter.

Hinweis: Ihre Tile hat einen Clickthrough-zum-Monitor-Funktionalität, aber nur, wenn der Monitor ausgelöst wird. Der Clickthrough ist zu TrendHub zu dem Zeitpunkt, an dem der Monitor ausgelöst wurde.

Hinweis: Es können nur Monitore ausgewählt werden, die auf einer Value Based und Operating Area Search basieren. Monitore, die auf Fingerabdrücken basieren, Similarity Search und Digital Step Search sind noch nicht verfügbar.

Kachel mit aktuellem Wert hinzufügen 

Die Kachel "Aktueller Wert" gibt Ihnen den neuesten Wert einer aktuellen Komponente an. 

Nachdem Sie ein neues Dashboard geöffnet haben:

1. Klicken Sie auf die Aktionsschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

2. Wählen Sie "Neue Kachel hinzufügen".

CV1.png

Eine "Neue Kachel hinzufügen"-Seitentafel erscheint auf der rechten Seite des Bildschirms.

CV2.png

3. Wählen Sie die Option "Aktueller Wert".

4. Wählen Sie eine oder mehrere Komponenten aus, indem Sie auf die Schaltfläche "Komponente hinzufügen" klicken. 

5. Fügen Sie zu jeder Komponente eine oder mehrere Bedingungen hinzu.

CV3.png

Hinweis: Jedes Ergebnis, das in die Grauzone zwischen den gesetzten Bedingungen fällt, wird mit der Farbe der ersten Bedingung eingefärbt. Wenn also im obigen Beispiel ein Ergebnis zwischen 40 und 50 (Konzentrationskomponente), d.h. 45, liegt, wird die Anzeige in rot dargestellt. Die Standardfarbe ist blau. 

Zu den Optionen für normale Tag-Bedingungen gehören

  • Größer als
  • Größer oder gleich
  • Weniger als
  • Weniger als oder gleich
  • Gleich
  • Nicht gleich

Zu den Optionen für String-Tag-Bedingungen gehören

  • Gleich
  • Nicht gleich
  • Enthält 
  • Enthält nicht

Kachel-Einstellungen

1. Klicken Sie auf die Kontrollkästchen, wenn Sie möchten, dass Ihre Kachel für den aktuellen Wert einen Zeitstempel für Werte und eine Anzeige des aktuellen Trends enthält.

CV4.png

Sie können auch die Zeitspanne (bis zu 8 Stunden) und die Anzahl der Nachkommastellen einstellen, die bei Ihrem aktuellen Wert angezeigt werden sollen.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Kachel hinzufügen". Die neu erstellte Kachel mit dem aktuellen Wert wird im Dashboard angezeigt.

Hinweis: Die Refresh-Einstellungen betragen standardmäßig 1 Minute, dies kann jedoch geändert werden.

Das folgende Bild zeigt aktuelle Werte für 3 Komponenten. Zusätzlich werden die neuesten Zeitstempel sowie die zugehörigen Grafiken (Zeitspanne 1 Std.) angezeigt.

 CV5.png

 

Notebook Tile

Informationen über die kommende Notebook-Tile finden Sie in der Notebook-Dokumentation hier.