ContextHub - Workflow configuration

Context Item Workflows

Mit dieser Option können Sie die „Workflows/States“ angeben, die beim Erstellen neuer Context Types verwendet werden.

  1. Klicken Sie auf "Config" in der oberen Leiste von ContextHub.
  2. Wechseln Sie zum Menü PLATFORM CONFIGURATION.
  3. Wählen Sie das Context Item „Workflow“.

Screenshot_2019-11-05_at_11.09.52.png

Sie werden zur Seite State Configuration weitergeleitet, wo Ihnen eine Tabelle angezeigt wird, in der Ihre States aufgelistet werden.

​Context Item Workflow hinzufügen

  1. Klicken Sie auf die blau hervorgehobene Option „+Add item“ oberhalb der Konfigurationstabelle.
  2. Ein weiteres Fenster für die Workflow-Konfiguration wird geöffnet. Füllen Sie die Felder dieses Fensters aus. In diesem Fenster können Sie die States und Substates Ihres Workflows eingeben. Die States-Liste muss jedoch einen Start State und einen End State enthalten.
  3. Geben Sie im Fenster, wo erforderlich, den Start State und den End State ein.
  4. Sobald die Anforderungen des Fensters erfüllt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Save“.

Screenshot_2019-11-05_at_11.12.50.png

 Hinweis: Ihr neuer Workflow wird der Workflow-Konfigurationstabelle hinzugefügt.

Löschen eines Workflow für ein Context Item

  1. Wählen Sie "Context Item Workflows" im Menü PLATTFORM CONFIGURATION.
  2. Identifizieren Sie den Workflow, den Sie löschen möchten, und klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte am Ende der ausgewählten Zeile.
  3. Klicken Sie auf Löschen.

Workflow-Reihenfolge ändern

Sie können die Workflows neu anordnen, indem Sie auf den Titel der einzelnen Spalten klicken. Um Ihren Workflow-Auftrag weiter zu verfeinern, müssen Sie Ihre Workflows neu konfigurieren.

  1. Wählen Sie "Context Item Workflows" im Menü PLATTFORM CONFIGURATION.
  2. Identifizieren Sie den Workflow, den Sie neu anordnen möchten, und klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte am Ende der ausgewählten Zeile.
  3. Klicken Sie auf Workflow konfigurieren.
  4. Benennen Sie den Workflow um oder fügen Sie bei Bedarf einen Status hinzu.
  5. Klicken Sie auf Speichern
  6. Klicken Sie auf den Spaltenkopf, den Sie neu sortieren möchten.

Hinweis: Neue Workflows können bei Bedarf neu angeordnet werden. Aber sobald der Workflow erstellt ist, werden seine Start- und Endpunkte fixiert und nur die inneren Elemente können neu angeordnet werden.