Ebenenmenü

 

Das Menü Layer zeigt alle Ebenen (Zeiträume) an, die im focus chart aktuell sichtbar sind. Die Überlagerungsfunktion ist nützlich beim visuellen Vergleich von Daten oder bei der Verwendung der layer-comparison table, um für verschiedene Zeiträume Prozessparameter zu quantifizieren. Nachstehend sind einige Anwendungsbeispiele aufgeführt:

  1. Wählen Sie die Tags aus, die Ihnen in jeder Ebene angezeigt werden sollen. Diese Funktion kann verwendet werden, um Muster von verschiedenen Beständen zu überlagern (z.B. Öldruck 1 sichtbar in der ersten Ebene, Öldruck 2 in der zweiten Ebene).
  2. Vergleichen Sie einfach Ihre Fokus-Daten mit einer Ebene, die die aktuellsten Daten, den aktuellsten Batch oder einen bekannten Referenz-Zeitraum enthält.
  3. Vergleichen Sie positive Produktionszeiträume mit negativen Produktionszeiträumen, um eine Ursachenanalyse durchzuführen.

Im Menü Layers können für Ihre Ebenen verschiedene Aktionen durchgeführt werden:

Ebenen erstellen 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ebenen zu erstellen. Die erste Möglichkeit besteht darin, Ebenen mithilfe von Suchergebnissen hinzuzufügen. Die zweite Möglichkeit besteht durch das manuelle erstellen von Ebenen. Darüber hinaus gibt es die Option, Ebenen über das Menü Saved Views zu erstellen. Nähere Informationen zum Erstellen von Ebenen sind auch hier zu finden.

Um Ebenen mithilfe von Suchergebnissen zu erstellen:

  • Führen Sie eine Suche durch, für nähere Informationen siehe die Suchübersicht.
  • Klicken Sie auf das Symbol Add Layer  des gewünschten Suchergebnisses.

Um Ebenen manuell zu erstellen:

  • Öffnen Sie das Menü Layers .
  • Klicken Sie oben im Menü Layers auf das Plus-Symbol .

 

Standardmäßig stimmt die neue Ebene mit dem aktuellsten Zeitrahmen des Kontext-Zeitraums überein. Dies bedeutet, dass die neue Ebene über den aktuellsten Zeitrahmen verfügt. Die Überlagerung kann über die Datums- und Zeitauswahl oder die Verschiebesymbole  des Menüs Layers neu positioniert werden.

 

Um Ebenen mithilfe von gespeicherten Ansichten (Saved Views) zu erstellen:

  • Öffnen Sie das Menü Saved Views.
  • Wählen Sie eine gespeicherte Ansicht aus.
  • Klicken Sie auf Layers.

Ebenen hervorheben

Hervorgehobene Ebenen rücken andere Überlagerungen in den Hintergrund, sodass die betreffende Ebene deutlicher zu erkennen ist. Um Ebenen hervorzuheben:

  • Öffnen Sie das Menü Layers.
  • Klicken Sie auf die Ebene, die Sie hervorheben möchten.
  • Klicken Sie erneut auf die Ebene (oder eine andere Ebene), um die Hervorhebung rückgängig zu machen. 

Ebenen bearbeiten

  • Öffnen Sie das Menü Overlay.
  • Klicken Sie auf die Ebene, die Sie bearbeiten möchten.
  • Stellen Sie die entsprechenden Optionen ein, siehe den nachstehenden Screenshot.

  

Ebenen entfernen

Um eine bestimmte Ebene zu löschen:

  • Öffnen Sie das Menü Layers.
  • Klicken Sie auf die Ebene, die Sie löschen möchten.
  • Klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol .

Um alle Ebenen zu löschen (ausgenommen die Basisebene):

  • Öffnen Sie das Menü Layers.
  • Klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol mit Kreuz .